Die Stellung der Neva Masquarade in den Weltverbänden. Stand: Mai 2019

Rasse

Zucht

Ausstellung

FIFé

Bezeichnung: Neva Masquarade,  Schwester-Rasse der Sibirischen Katze. Es gilt der Standard der Sibirischen Katze

Verpaarung zwischen Sibirischer Katze und Neva Masquarade möglich mit vorheriger Genehmigung des Zuchtausschusses

 

Ausstellung möglich

TICA

 

Die Anerkennung der Neva Masquarade als Siberian Colorpoint ist zum 1.5.02 erfolgt. Es gilt der Standard der Sibirischen Katze

Verpaarung mit Sibirischen Katzen und Neva Masquarade bei bereits TICA-registrierten Elterntieren  möglich, Eintragung der Jungtiere nach Phänotyp als Neva Masquerade bzw. als Sibirische Katze

 

Championstatus normales Ring-Richten mit allen Preisen

WCF

Als eigene Rasse Neva Masquerade anerkannt. Es gibt einen eigenen Standard, der nur in der Farbe vom Standard der Sibirischen Katze abweicht.

 

Kann mit Sibirischer Katze und Neva Masquerade verpaart werden, Eintragung der Jungtiere nach Phänotyp als Neva Masquerade bzw. Sibirische Katze

Ausstellung in Konkurrenz zu den anderen Neva Masquerade alle Titel und Nominierungen möglich.

CFA

Weder als Sibirische Katze, noch als Neva Masquerade anerkannt. Angestrebt wird z.Zt. die Anerkennung der Sibirischen Katze inkl. Color-point. Es gilt der vorläufige Standard der Sibirischen Katze.

Verpaarung zwischen Sibirischer Katze und Neva Masquerade möglich, Eintragung der Jungtiere als Sibirische Katze (+ Farbbezeichnung)

Ausstellung in der gemischten Klasse (Miscellaneous Class, Longhair Specialty Ring)

Besonderes Ringrichten in Konkurrenz mit den anderen Rassen der gemischten Klasse